OTV zu Besuch in der puzzleYOU Produktion

0
349
OTV zu Besuch in der puzzleYOU Produktion

Wie wird eigentlich ein Puzzle bei uns produziert? Und was hat es mit SMART SORTED auf sich? Diesen Fragen ist kürzlich der Fernsehsender Oberpfalz-TV aus Amberg nachgegangen und hat unserer Fertigungsstätte dazu einen kleinen Besuch abgestattet.

Wer die Puzzle-Produktion bei uns hautnah miterleben will, der muss früh aufstehen. Bereits um sechs Uhr morgens erwachen unsere Maschinen zum Leben und all die tollen, am Vortag bei uns eingegangenen Kundenmotive werden präzise und schnell in qualitativ hochwertige Puzzles verwandelt. Um 14 Uhr ist dann schließlich Schicht im Schacht und der vollbeladene LKW fährt von unserem Hof zur nächsten Poststelle, damit die Kunden ihr frisch gedrucktes und gestanztes Motiv schnellstmöglich in den Händen halten können.

Ganz so früh wollte das Fernsehteam aber dann doch nicht bei uns aufschlagen, schließlich sind nicht alle solche Frühaufsteher wie wir. Also haben wir uns gemeinsam auf 9 Uhr geeinigt, was für uns natürlich auch kein Problem ist. Pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt rollte dann mittwochmorgens der weiße OTV-Bus an, um unsere Produktion selbst einmal hautnah unter die Lupe zu nehmen. Vor allem Moderator Harald Rippl war schon ganz gespannt darauf, was ihn denn hinter den großen, blau-weißen Wänden alles erwarten wird.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Produktionschef Dr. Christian Schramek war es dann auch schon so weit und das Team durfte die weitläufigen Hallen unserer Fertigungsstrecke betreten. Maschine um Maschine reiht sich dort sorgfältig aneinandergefügt auf, um den Herstellungsprozess so automatisiert und effizient wie möglich ablaufen zu lassen. Um hier aber nicht nur rein theoretisch in die Welt der Puzzles einzutauchen, haben wir extra für das Team von OTV nochmal jeden einzelnen Produktionsschritt anhand eines Beispielmotivs aufgezeigt. Denn wenn man etwas mit seinen eigenen Augen sieht, versteht man es am Ende auch gleich viel besser (und kann so natürlich auch tolle Filmaufnahmen einfangen ;-).

Vom Druck, über das Kaschieren bis zum Verpacken hat unser Experte Christian dabei super viele fachliche und spannende Infos für das Filmteam in petto gehabt.

Der Smart Sorter – das Highlight in der Produktion

Eine Maschine, die während der Besichtigung besonders viel Aufmerksamkeit bekam, war unser Smart Sorter. Also die Maschine, welche die einzelnen, frisch ausgestanzten Puzzle-Teilchen in die einzelnen Smart Boxen legt und damit für ein einzigartiges, vorsortiertes Puzzle-Erlebnis zuhause sorgt. Über diese Weltneuheit wollte Moderator Harald Rippl natürlich etwas mehr erfahren und hat unserem Christian dabei ganz schön auf den Zahn gefühlt, um ihm sämtliche Raffinessen der Sondermaschine und allgemein zu SMART SORTED zu entlocken.

Wie sind wir auf die Idee gekommen, so ein Produkt zu entwickeln? Wie lange hat es gedauert, bis das neue Puzzle markttauglich wurde? Und wie kommt SMART SORTED bei unseren Kunden an? Fragen über Fragen, die in der anschließenden gemeinsamen Gesprächsrunde zwischen Harald und Christian ausführlich beleuchtet wurden. Ob es Rippl am Ende gelungen ist, unserem Produktionschef alle Geheimnisse der Fertigung unseres SMASO-Puzzles zu entlocken? Was meint ihr? Im TV-Beitrag von OTV bekommt ihr die Antwort. Wir wünschen viel Spaß beim Gucken.

Gleichzeitig bedanken wir uns natürlich beim gesamten OTV-Team für den Besuch bei uns. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Freude dabei wie wir.

Harald Rippl von OTV und Christian Schramek von puzzleYOU im Gespräch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein