Realschülerinnen aus Weiden nehmen die puzzleYOU Puzzle-Produktion genau unter die Lupe

0
333
Realschülerinnen aus Weiden besuchen puzzleYOU Produktion

Im Februar hatten wir wieder Besuch bei uns in der Produktion, denn die Schülerinnen der Sophie Scholl Realschule aus Weiden haben uns einen Tag lang bei der Puzzle-Herstellung über die Schultern geblickt und dabei jede Menge Praxisluft geschnuppert.

Anstatt Mathe, Deutsch und Englisch gestaltete sich der Unterricht Anfang Februar für die Realschülerinnen aus Weiden etwas weniger theoretisch, dafür sehr praktisch. Denn statt die Schulbank zu drücken, ging es für die Mädels aus dem BwR-Zweig der 7. und 8. Klasse zusammen mit ihrer Lehrerin für einen Tag nach Weißensulz in die puzzleYOU-Produktion, wo sie den Weg vom Foto bis zum fertigen Puzzle hautnah miterleben durften.

Natürlich war an diesem Tag nicht nur zuhören und still sein angesagt, sondern anfassen, ausprobieren und Fragen stellen waren ausdrücklich erwünscht. Denn wenn man selbst aktiv mit bei der Sache ist, merkt man sich die neu gelernten Inhalte gleich viel besser. Um dabei aber nicht vollkommen ins kalte Wasser geworfen zu werden, gab es zu Beginn eine kurze Unternehmensvorstellung durch unsere Mitarbeitenden Anna, Nina und Alex sowie einen Gruppenfototermin. Warum das Foto hier mit auf unserer Agenda stand? Dazu später mehr.

Nach diesem schnellen theoretischen Input ging es dann aber gleich ins Praktische über und die Tore unserer Produktionshallen öffneten sich. Schritt für Schritt durfte nun der Weg vom Druck, über das Kaschieren, Stanzen, Verheiraten und Etikettieren bis hin zum Verpacken mitverfolgt werden – viel Anschauungsmaterial inklusive. Unsere Mitarbeitenden gestalteten dabei den Vormittag super informativ und interaktiv, sodass die Zeit wie im Fluge verging.

Persönliches Fotopuzzle für die Schüler

Nach jeder Menge neuen Wissensinput gab es für die Siebt- und Achtklässler am Ende der Führung dann erstmal eine kleine Stärkung in Form von kühlen Getränken und belegten Brötchen. Doch nicht nur das. Wir hatten auch noch eine kleine Überraschung in petto.

Frisch gedruckt und produziert bekam jeder der Gäste das anfangs geknipste Gruppenfoto als 48-teiliges Fotopuzzle überreicht. So bleibt der Besuch bei uns garantiert noch lange in Erinnerung und die Mädels können sich beim Puzzeln gleich mal selbst ein Bild von unserer Qualität machen.

Es hat uns sehr gefreut, dass wir wieder eine Schulklasse bei uns herumführen und in die Puzzle-Welt mitnehmen konnten. Falls auch ihr Interesse daran habt, einmal hinter die Kulissen von puzzleYOU zu blicken, dann meldet euch gerne. Die Kontaktdaten sowie einige Fakten zu unserer Produktion findet ihr hier.

Wir sind schon gespannt, für wen wir als nächstes unsere Tore öffnen dürfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein