Kleine Mäuse ganz groß – unsere Mausi Puzzle-Kollektion

0
676
Motive der Mausfotografin Jennifer Hetzel jetzt in den puzzleYOU Puzzle-Kollektionen

Sie springen, sie flitzen und sie lauschen – die Rede ist von Mäusen. Jennifer Hetzel aus Nürnberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, die kleinen zierlichen Nager in ihrer natürlichen Lebensweise bildlich einzufangen und künstlerisch in Szene zu setzen. Die daraus entstandenen Motive gibt es ab sofort bei uns in Puzzleform zu entdecken.

Tiere zu fotografieren ist sowohl Entspannung als auch Aufregung zugleich. Das lange Warten, bis sich denn das Objekt der Begierde endlich zeigt, das Beobachten jeder einzelnen Handlung des Lebewesens und das Einfangen des perfekten Fotomoments, ohne dabei zu viel Lärm zu machen, stellen den faszinierenden Reiz an dieser Sache dar. Insbesondere, wenn es sich um den natürlichen Lebensraum der Vierbeiner handelt, ist Geduld und absolute Professionalität gefragt. Sonst sind die Objekte der Begierde schneller wieder weg als man schauen kann und das ersehnte Foto lässt weiter auf sich warten.

Eine Frau, die sich genau auf diese Art der Fotografie spezialisiert hat, ist Jennifer Hetzel aus Mittelfranken. Die Therapeutin im Bereich Logopädie macht sich in ihrer Freizeit gerne auf Entdeckungsreise in die Natur und lichtet alles ab, was ihr dabei so vor die Linse kommt. Ein Tier, das es ihr hier besonders angetan hat, ist die Maus. Die Faszination für den kleinen Nager entstand, als das fellige Tierchen eines Tages über ihre Terrasse huschte. Blitzschnell, kaum mehr als ein flüchtiger Schatten war zu sehen, aber der Wille, diese flinke Maus bildlich einzufangen, war in diesem Moment geboren.

Eigenes Fotoset kreiert

Erste Lockversuche mit Futter funktionierten und das kleine Mäuschen gewöhnte sich immer mehr an Jennifers Stimme und Anwesenheit. Doch einfache Terrassenfotos mit blanken Holzdielen waren für den neu entdeckten Shootingstar schon bald nicht mehr angemessen. Etwas Größeres, Beeindruckenderes musste her. Und so machte sich die Obermichelbacherin daran, eine komplette Kulisse mit zahlreichen Besonderheiten und eigenen Basteleien zu bauen. Über die Zeit wuchs das Fotoset z.B. mit Männchen aus Tannenzapfen, einem Klavier aus Holz und schönen Blumenarrangements. Auch der kleinen Maus scheint die neue Abenteuerlandschaft zu gefallen. Voller Neugierde und Tatendrang erkundet sie die sich immer wieder verändernde Umgebung und posiert dabei schon sehr gekonnt vor der Kamera. Über die Zeit, sind Jennifer und Mausi hier schon ein richtiges Team geworden, wie man auch anhand der zahlreichen Bilder erkennen kann.

Exklusiv: Mausi-Puzzle-Kollektion

Inspiriert und beeindruckt von ihrer tollen Arbeit und dem Geschick in der Tierfotografie, haben wir bei Jennifer angefragt, ob wir denn nicht aus ihren farbbrillanten Aufnahmen eine eigene Puzzle-Kollektion bei uns im Shop erstellen dürfen. Denn Kalender mit Mausi als Titelbild gibt es schon, Puzzles aber noch nicht. Natürlich ließ die positive Antwort hier nicht lange auf sich warten. Und so ist die kleine Maus von Jennifers Fotos nun auch bei uns im Shop eingezogen und kann von nun an viele Tier- und Puzzlefreunde glücklich machen. Auf unseren 48-2000 Teile umfassenden Puzzles kommt der kleine Nager dabei ganz groß raus. Guckt gleich mal rein.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit unserer neuen Kollektion und hoffen, dass ihr den kleinen Nager genauso niedlich findet wie wir. Und wenn ihr noch mehr über Jennifer und die Maus-Fotografie erfahren wollt, dann schaut gerne mal bei uns im Magazin vorbei. Dort haben wir mit ihr ein kleines Interview für euch geführt.

Hier ein paar Eindrücke von Mausi:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein